Kiek mol
wedder in

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Voller Erfolg beim Familienfest nach spontanem Ortswechsel

Das Wetter machte dem Organisationsteam des OKRs und der Feuerwehr einen Strich durch die Rechnung. Zwei Tage vor dem Fest stand fest: in Stexwig am Strand konnte das Familienhighlight diesmal nicht stattfinden. Durch eine schnelle und sehr gute Zusammenarbeit war in wenigen Stunden das Fest umgeplant und vom Strand ins Dörpshuus verlegt worden.

Und das zurecht. Starker Wind, Regenschauer und vorbeiziehende Gewitter an diesem Tag begleiteten, trübten aber nicht die Stimmung im geschützten Dörpshuus. Und das Haus war voll.     Ca. 60 Kinder kamen zum Spielen, hüpfen auf der Hüpfburg, Malen, Lachen, Leckereien essen und Gewinne aussuchen. Dörfler und spontane Urlauber kamen, um ein Stück Kuchen zu essen und einfach diese wundervolle Atmosphäre zu genießen. Das wundervolle Küchen-OKR-Team um Dörte Fouquet, Vanessa Peters, Andrea Fischer sowie die helfenden Hände von Brigitta Rüping bewirtete mit die kleinen und großen Kuchenliebhaber mit der großen Auswahl der Kuchenspenden, Kaffee und mit viel guter Laune.

Die ausgezeichnete Stimmung der Kinder war im ganzen Haus und in den Regenpausen auch draußen zu spüren. Ein wirkliches Highlight für die Kinder waren die Esel vom Hof Bullerby, die auf der Wiese der Feuerwehr zum Kuscheln und Streicheln einluden. 

Knapp drei Stunden gaben die Helfer der Kinderstationen (vom OKR-Team Heike Ohorn, Christin Conrad, Nicole Höppner und Edith Hansen, sowie Eltern und Nachbarn in reichlicher Anzahl) alles und wurden mit diesem großen Erfolg für alle Familien belohnt. 

Nach dem Kinderfest konnte jeder bei der Feuerwehr mit Grillwurst, Pommes und einem leckeren Getränk den Tag ausklingen lassen, was viele in den langen Abend hinein auch nutzten.

Unsere starke Dorfgemeinschaft hat es abermals bewiesen:                                                                zusammen schaffen wir immer wieder etwas ganz Großes. Und somit spiegelt sich einmal mehr eine sehr gelungene Aktion des OKRs, nach einer harmonischen und effektiven Planung des Vorstandes - auch mit der gemeinsamen Feuerwehr zusammen-, unterstützt mit zahlreicher Hilfe und Bereitschaft, die Gemeinschaft unseres Dorfes wider. 

Ein großes Danke an alle, die zusammen das Dorfleben lebendig gestalten und es für uns alle zu einem wundervollen Miteinander werden lässt.

Euer OKR-Vorstand und Planungsteam:

Heike Ohorn, Dörte Fouquet, Vanessa Peters, Eike Pansegrau, Christin Conrad und Nicole Höppner     stets unterstützend: Edith Hansen und Andrea Fischer                                                                                                                                                 Nicole Höppner 

Fotoserien

Sommerfest 2024 (MI, 10. Juli 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 10. Juli 2024

Weitere Meldungen

Die nächsten Veranstaltungen

Moin liebe Leut`hoffentlich gehts euch allen gut und ihr habt Lust auf ein paar Sommeraktionen, ...

Sommerfest 2024